Englisch

Englisch

Englischunterricht am St. Michael Gymnasium

Der Englischunterricht an unserer Schule folgt im Wesentlichen drei Zielen:

Englisch sprechen

Englisch verstehen

Englisch leben!

Fachschaft

Derzeit ist Herr Stewart Fachvorsitzender.

Englischunterricht wird an unserer Schule außerdem von folgenden Kolleginnen und Kollegen erteilt:

Herr Baum, Frau Brückner, Frau Dr. von der Emde, Frau Gasior, Herr Gehring, Herr Ginsbach, Frau Hanke, Herr Dr. Herb, Frau Klauß, Frau Linden, Herr Mertens, Frau Prokop, Herr Pfeifer, Frau Seidel, Herr Tiemann

Stundentafel

Die Zahl der Unterrichtsstunden im Fach Englisch richtet sich danach, ob der Schüler den bilingualen Zweig belegt:

Sekundarstufe I:

  Klasse 5 Klasse 6 Klasse 7 Klasse 8 Klasse 9
Regelklasse 4 4 4 3 3
Bilinguale Klasse 6 6 4 3 3
 
Inhalte

Der Fremdsprachenunterricht beginnt für alle Schüler unserer Schule einheitlich in der 5. Klasse mit dem Fach Englisch. Die englische Sprache ist heutzutage aus keinem Lebensbereich mehr wegzudenken und ihre Beherrschung ist für das spätere Leben unverzichtbar. Dies gilt sowohl im Privaten als auch im Beruf. Daher ist das oberste Ziel des Englischunterrichts die Herausbildung einer 'kommunikativen Kompetenz', die die Schüler dazu befähigt, ihren Absichten entsprechend in Realsituationen sach- und situationsgerecht handeln zu können, und ihre Bereitschaft dazu zu wecken, von diesen Fähigkeiten Gebrauch zu machen. Für den Unterricht ist es deshalb besonders wichtig, dass neben den kognitiven Lernzielen (Kenntnis von Wortschatz und Grammatik) auch affektive Lernziele (Bereitschaft, sich in der Fremdsprache zu äußern) verfolgt werden. Von Anfang an ist die Fremdsprache nicht nur Gegenstand, sondern auch zentrales Medium des Unterrichts, der weitestgehend auf Englisch abläuft. Alle Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, in der 8.Klasse an einem Austausch mit unseren Partnerschulen in Ashford teilzunehmen oder an unserer Englandfahrt teilzunehmen.

Als Besonderheit bietet das St.-Michael-Gymnasium darüber hinaus den bilingualen deutsch-englischen Zweig an. Hier werden in einem intensivierten Anfangsunterricht, mit zwei zusätzlichen Stunden Englisch pro Woche in den Klassen 5 und 6, die sprachlichen Grundlagen für den Fachunterricht auf Englisch ab der Klasse 7 gelegt. Für Schülerinnen des bilingualen Zweiges besteht die Möglichkeit, ein bilinguales Abitur abzulegen.

Selbstverständlich besteht am St.-Michael-Gymnasium die Möglichkeit, Englisch als Leistungskurs zu belegen. Normalerweise kommen zwei Leistungskurse zustande.

Leistungsüberprüfungen

In der Sekundarstufe I werden in Englisch Klassenarbeiten geschrieben. Diese sind 1-2-stündig und umfassen in etwa den Lernstoff des vorangegangenen Monats. Pro Halbjahr stehen drei (ab Klasse 8 2. Haljahr: zwei) Arbeiten an. Außerdem werden schriftliche Übungen zu Vokabeln und Grammatik durchgeführt.