Erziehungswissenschaft

Pädagogik

Erziehungswissenschaft

Pädagogik ist die traditionelle Bezeichnung für das wissenschaftliche Fach, das sich ganz allgemein und übergreifend mit Bildung und Erziehung befasst. Nach heutigem Verständnis bedeutet das zweierlei: Zum einen sollen als Reflexionswissenschaft Bildungs- und Erziehungs­zusammen­hänge erforscht werden, zum anderen aber auch als Handlungs­wissenschaft Vorschläge gemacht werden, wie die Bildungs- und Erziehungspraxis gestaltet und verbessert werden kann. Ob die Begriffe Pädagogik und Erziehungswissenschaft wirklich Synonyme sind, ist innerhalb der Disziplin umstritten.

In der Schule heißt das Fach offiziell Erziehungswissenschaft. Es wird in der Sekundarstufe II in Grund- und Leistungskursen unterrichtet.