Biologie

Biologie

Willkommen auf der Seite der Fachschaft Biologie!

Im Folgenden erhalten Sie nähere Informationen zur Biologie am St. Michael Gymnasium.

 
"Wann, Wo und Wie?"


Wir unterrichten Biologie in den Jahrgangsstufen 5, 6 (epochal, also im zweiten Halbjahr, aber dann doppelstündig), 7 und 9 in der Sekundarstufe I.

In der Sekundarstufe II wird, beginnend mit den Grundkursen der EF, in Q1 und Q2 i.d.R. in Grund- und Leistungskursen (immer einer, gelegentlich auch zwei) biologisch gearbeitet.

Das SMG verfügt über drei biologische Fachräume, die jeweils mit eigenem Beamer ausgestattet sind. Der eigene Experimentierraum erlaubt es uns, experimentell zu arbeiten und zu mikroskopieren. Um unseren Unterricht lebendig und vielseitig zu gestalten, beziehen wir regelmäßig auch außerschulische Lernorte (Wald, Erft...) und Exponate unserer (teils historischen) Sammlung in den Unterricht mit ein.

 

 

NW-Kurse

In der Erprobungsstufe 5/6 können SchülerInnen zusätzlich einen Naturwissenschaftskurs wählen, der Inhalte der naturwissenschaftlichen Fächer Biologie, Chemie, Physik vereint und allgemein das entdeckende Lernen und experimentelle Arbeiten anbahnt. Nicht selten ist ein solcher Kurs auch das Sprungbrett in die Jugend-forscht-Gruppe.

 

 

Differenzierungskurse

In den Jahrgangsstufen 8 und 9 können naturwissenschaftlich interessierte SchülerInnen einen vertiefenden Kurs "Biologie" wählen, der dann dreistündig unterrichtet wird und in dem auch Klassenarbeiten geschrieben werden. Wir als Fachschaft bieten hier immer wieder individuelle Einblicke in Teilbereiche unserers Faches, die im "normalen" Unterrichtsalltag so nicht durchführbar wären (je nach unterrichtendem Kollegen oder unterrichtender Kollegin z.B.: Ökologie des Wattenmeers mit Exkursion, Fossilgeschichte der Eifel, Biochemie in der Küche, Bewirtschaftung und Pflege des eigenen Schulgartens...).