Ein Jahr Schulleben am St. Michael-Gymnasium, festgehalten in interessanten Texten, reich bebildert und im handlich quadratischen Format. Das ist das QUADRUM.

Der Name stammt übrigens von der Bezeichnung für den quadratischen Innenhof unserer Schule, den jede Schüler*in bei der Einschulungsfeier kennenlernt.

Das QUADRUM hat schon eine lange Tradition am St. Michael-Gymnasium. Die ersten Ausgaben wurden noch als „Mitteillungshefte“ betitelt. Eine lange Reihe dieser handgemachten Exemplare befinden sich in der Jesuitenbibliothek unserer Schule. Der Umschlag schon farbig aber auf den Innenseiten etwas vergilbt, zeugen sie vom jeweiligen Zeitgeist, der sich in den Themen, der Sprache, den Bildern und auch in den Anzeigen widerspiegelt. Damals wie heute, macht die verlässliche Unterstützung der Anzeigenkunden, die Produktion des Jahresheftes erst möglich.

Heute ist aus dem „Mitteillungsheft“ ein stattliches Jahrbuch mit 200 gut gefüllten Seiten geworden. Neben den wiederkehrenden Berichten über Ausflüge und Fahrten, neue Kolleg*innen und dem Tag der offenen Tür, freuen wir uns seit einigen Jahren besonders über die „Schulgeschichten“ unseres Gastautors Harald Bongart.

Den Schüler*innen gefallen die letzten Seiten des Jahrbuches immer besonders gut, da hier die aktuellen Klassen- und Kursfotos abgebildet sind. So lässt sich mit einer Kollektion der verschiedenen Ausgaben des QUADRUMS im Laufe der Jahre das „Erwachsenwerden“ am St. Michael-Gymnasium nachvollziehen.

Kurz vor Schluss hat dann auch noch der Schutzpatron unserer Schule, der „St. Michael“ das Wort: hier finden kritische, nachdenkliche mahnende Gedanken ihren Platz.

Das aktuelle Redaktionsteam – Frau Brückner, Frau Ring und Frau Strauch – freut sich über engagierte Unterstützung in Form von:

  • Text- und Bildbeiträgen zum Thema der nächsten Ausgabe: „Vernetzung“ und Schule in der Corona-Zeit
  • Bildern und Texten zum Schuljahr 2019 | 2020
  • Anzeigen (ganze oder halbe Seite möglich)
  • Wünschen und Anregungen
  • persönlichen Texten zu „St. Michael spricht“ (auch anonym) s .o.


quadrum@stmg.de