Im Rahmen des LernCoachings werden SchülerInnen der Klassen 5 und 7 im Bereich des schulischen Lernens (Organisation von Hausaufgaben, Vorbereitung von Klassenarbeiten, Lerntechniken, Konzentration, Zeitmanagement usw.) von älteren SchülerInnen, den LernCoaches, individuell unterstützt, begleitet und beraten. Jeder Schüler und jede Schülerin, der sich für das LernCoaching anmeldet, wird von einem LernCoach betreut, mit dem er sich einmal pro Woche nach der sechsten Stunde in den Räumen der Schule zu einer Coaching-Stunde trifft.

Bei den LernCoaches handelt es sich im SchülerInnen der Jahrgangsstufen 8 bis Q2, die eine mehrtägige Ausbildung absolviert haben und ihrerseits ständig von der Koordinatorin Frau Linden beraten und betreut werden.

Die LernCoaches stärken die Fähigkeiten der jüngeren SchülerInnen, ihr Lernen zunehmend selbstständiger und effizienter zu gestalten und ihr Lernen und Verhalten zu reflektieren. Sie helfen ihnen, ihre Potentiale zu erkennen und zu entfalten und damit die Leistungsfähigkeit zu erhöhen und bessere Lernergebnisse zu erzielen.

Das LernCoaching kann von jedem in Anspruch genommen werden, der seinen Lernerfolg grundsätzlich verbessern will und der in ganz bestimmten schulischen Bereichen Schwierigkeiten hat.

Im Sekretariat erhält der/die SchülerIn ein Anmeldeformular, in das man seine Kontaktdaten und Lernprobleme einträgt. Frau Linden vermittelt dann einen passenden Lerncoach, der mit dem/der SchülerIn Kontakt aufnimmt und ein erstes Treffen vereinbart. Das Coaching kostet 45 € für 10 Sitzungen à 45 Minuten. Im Allgemeinen reichen 10 Coaching-Termine aus.

Ansprechpartnerin: Frau Linden linden@stmg.de