Fachschaft Physik
Von links nach rechts: Frau Blum, Herr Fröhlich, Herr Mertens.
Es fehlt: Frau Merten.

Alltägliche Phänomene

Als die fundamentalste der Naturwissenschaften besitzt die Physik am St. Michael Gymnasium einen besonderen Stellenwert. Das hat unter anderem dazu beigetragen, dass unsere Schule im Jahr 2017 zum wiederholten Male die Auszeichnung „MINT-freundliche Schule“ erhielt.

Neben entsprechend ausgestatteten Räumen, verfügt die Fachschaft über eine reichlich bestückte Sammlung, die sowohl grundlegende Experimentiermaterialien in großer Stückzahl für Schülerexperimente in der Sekundarstufe I sowie digitale Messtechniken und Versuchsaufbauten für den modernen Physikunterricht in der Sekundarstufe II beinhaltet. Damit erfüllt unsere Schule in besonderem Maße die Anforderungen des zentralen Abiturs, in dessen Rahmen spezielle physikalische Experimente thematisiert werden.

Auf die Interessen und das Vorwissen der SchülerInnen zugeschnitten, greift der Unterricht in Theorie und Praxis alltägliche Phänomene auf und führt die Kinder und Jugendlichen somit schrittweise zu einem umfassenden Verständnis für die Physik.