Die Projektarbeiten „Die Treibstoff-fressende Pilzbarriere“ von Hannah Wagner-Gillen, Louis Dorweiler und Johanna Bungart, sowie die Arbeit „GenVoNet“ von Simon Köhl wurden aufgrund ihrer hervorragenden Qualität mit dem Michaelspreis der Hans-Herrmann Franzke Stiftung ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Jungforschern!